Der PromovierendenRat

Die Promovierendenvertretung der Universität Leipzig

Der PromovierendenRat header image 2

Leipziger Promotionsvorträge – Call for Participation

Juni 25th, 2019 by David Georg Reichelt · Hinterlasse einen Kommentar

Im Wintersemester 2019/20 wollen wir als PromovierendenRat, gemeinsam mit der Herausgeberschaft des arbeitstitels, die Leipziger Promotionsvorträge und die arbeitstitel weiterführen. Zentrale Idee beider ist, Leipziger Promovierenden die Gelegenheit zu geben, die Thesen und Überlegungen ihrer Dissertation einer interessierten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Die jedes Semester unter einem anderen thematischen Rahmen stattfindenden Abendveranstaltungen richten sich dabei sowohl an ein interdisziplinäres Fachpublikum als auch an interessierte Bürgerinnen und Bürger. Der Anspruch an die Vortragenden ist vor allem die allgemein verständliche Präsentation ihrer Forschungsergebnisse bzw. -ansätze. Die Leipziger Promotionsvorträge leben somit von der Vielfalt der an der Universität Leipzig bestehenden Dissertationsprojekte aus unterschiedlichsten Fachrichtungen und wollen Impressionen aus einer reichen Forschungslandschaft in die Öffentlichkeit tragen.

Den Aufruf für die Leipziger Promotionsvorträge am 28. November und 12. Dezember 2019, für den bis zum 15. August 2019 um Einreichungen gebeten wird, findet Ihr hier. Wir freuen uns auf die Einreichung folgender Beiträge (unter Nennung des Typs) bis 15. August 2019 per Mail an post@prorat.uni-leipzig.de:
– Wissenschaftlicher Text für einen Vollvortrag (max. 10 Seiten, 20 Minuten + 10 Minuten Diskussion, max. 10 Seiten, inkl. Bibliographie)
– Abstract für ein Poster (max. 500 Wörter)
– Abstract für einen Lightning Talk (3 Minuten + 1 Minute Diskussion, max. 500 Wörter)
Einreichungen sollten den Paper  Guidelines  der  Assocation  for the Advancement of Artificial Intelligence (AAAI) genügen. Eine Rückmeldung zu den Einreichungen erfolgt bis zum 15. Dezember.

English Version: The ProRat (PhD council of Universität Leipzig) organizes together with the editorship of the journal ‚arbeitstitel‘ the Leipziger Promotionsvorträge (Leipzig PhD talks). The central idea of both is, that we want to create an opportunity for PhD students in Leipzig to present the ideas of their thesis to the interested public. The events, which usually took place once a semester, are both adressed to interested scientists and interested citizens. Main goal is to create a generally understandable presentation of research results and ideas. The call for the Leipziger Promotionsvorträge on 28th of November and 12th of December 2019, which is open until 15th of August 2019, is here We are looking forward for contributions of the following form (specifying the type) until 15th of August sent per email to post@prorat.uni-leipzig.de:
– Scientific text for a full presentation (max. 10 pages, 20 minutes + 10 minutes discussion, max. 10 pages, including bibliography)
– Abstract for a poster (max. 500 words)
– Abstract for a lightning talk (3 minutes + 1 minutes Diskussion, max. 500 words)
Contributions should follow the Paper  Guidelines  of the  Assocation  for the Advancement of Artificial Intelligence (AAAI). The feedback for the contributions is given until the 15. December.

Tags: Vertreten