Der PromovierendenRat

Die Promovierendenvertretung der Universität Leipzig

Der PromovierendenRat header image 2

Tag der Promotion

Dezember 27th, 2018 by David Georg Reichelt · Hinterlasse einen Kommentar

Die Arbeit an einer Dissertation bringt eine Vielzahl von Voraussetzungen und Herausforderungen mit sich. Leipziger Promovierende und Promotionsinteressierte erhalten beim Tag der Promotion die Gelegenheit, sich umfassend zum Thema Promotion in Leipzig zu informieren und können weitreichende Unterstützungsangebote seitens der Hochschulen kennenlernen. Fortgeschrittene Promovierende finden Orientierung für unterschiedliche Publikationsmöglichkeiten und die Phase nach der Promotion.

Der nächste Tag der Promotion findet am 26. Septemberg 2019 in der Villa Tilmanns statt.

Programm 2019:

15:30 Uhr: Begrüßung: ProRat der Universität Leipzig und Prof. Dr. Erich Schröger (Prorektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs der Universität Leipzig)

15:40–16:40 Uhr — Keynote by Dr. Thomas Köntges „Agile Methods When Managing Interdisciplinary Research Teams“
Since the mid-80s interdisciplinary research has been on the rise. The lone-scholar model is on its way out. Especially with the appearance of Digital Humanities, collaborations between very different fields, such as Classical Philology and Computer Science, became more common. While there is a lot to gain through interdisciplinary work, it comes with higher communication cost and the need for a more structured environment. This talk showcases lessons learnt from longterm interdisciplinary digital humanities projects and suggests using an open communication atmosphere and agile development methods as part of the solution.

17:00–17:30 Uhr — Promovieren geht über Studieren
Der Vortrag des PromovierendenRates widmet sich dem Thema „Promovieren in Leipzig“. Was sind die ersten Schritte für eine Promotion an der Universität Leipzig? Wie findet man ein interessantes Dissertationsthema und eine passende Betreuung? Außerdem gewinnt man Einblicke in die Arbeit des PromovierendenRates.

17:00–19:00 Uhr — Impuls-Workshop „Interdisziplinäre Projektarbeit“
Henriette Niekler und Dr. Barbara Weiner vermitteln Ideen und Methoden zur Generierung interdisziplinärer Vorhaben. Zum Workshop

17:45–19:00 Uhr — Podiumsgespräch „Karriereziel Fachhochschulprofessur“
Lehren, Forschen und ein enger Bezug zur Praxis: All dies kennzeichnet eine Professur an der Fachhochschule. Im Vergleich zur Universitätsprofessur steht der Anwendungsbezug hier stark im Mittelpunkt. Am Beispiel der HTWK Leipzig wird veranschaulicht, welche Voraussetzungen promovierte Nachwuchsforschende für eine FH-Professur erfüllen müssen. Zugleich erhalten sie vielfache Einblicke in persönliche Wege zur Fachhochschulprofessur sowie den beruflichen Alltag.

Referentinnen: Prof. Dr. Hanna Brodowksy, Prof. Dr. iur Cornelia Manger-Nestler, Constanze Soppa (Personaldezernentin der HTWK Leipzig)

Moderatorin: Susann Hannemann (Referat Forschung/HTWK Leipzig)

 

Parallel habt Ihr von 15:00 – 19:00 Uhr die Möglichkeit Euch an diversen Infoständen über Angebote für Promovierende zu informieren.

Nach dem Tag der Promotion, kann man sich noch beim Get-Together nett unterhalten und ein Bierchen trinken. Bei schönem Wetter im Garten der Villa Tillmanns ansonsten in Raum 04.

 

Das Programm finden Sie hier auch als Download.

Tags: Vertreten