Der PromovierendenRat

Die Promovierendenvertretung der Universität Leipzig

Der PromovierendenRat header image 2

ProRat-Wahl: Kandidierendenaufruf

April 15th, 2016 by Ronja Flick · Hinterlasse einen Kommentar

Please find english version here.

Liebe Doktorandinnen und Doktoranden,

am 31. Mai und 1. Juni 2016 finden die Wahlen zum PromovierendenRat (ProRat) der Universität Leipzig statt. Für das akademische Jahr 2016/2017 werden Kandidierende gesucht, die sich in der Promovierendenvertretung engagieren möchten. Alle Promovierenden sind herzlich eingeladen, ihre Themen und Interessen einzubringen und an gemeinsamen Lösungen zu arbeiten.

wahlplakat kandidierendenaufruf

Was macht der ProRat?

Vertreten

Als Gremium der Universität repräsentiert der ProRat alle Promovierenden und setzt sich für deren Belange ein.

Vernetzen

Der ProRat ist eine Plattform für persönlichen Erfahrungs- und themenübergreifenden Wissensaustausch. Regelmäßige Treffen und Sitzungen ermöglichen den Kontakt zu anderen Promovierenden. Ihr könnt die Arbeit
des ProRats in den verschiedenen Arbeitsgruppen aktiv mitgestalten.

Weiterbilden

Im Verlauf jedes akademischen Jahres organisiert der ProRat neben Workshops und Seminaren die Leipziger Promotionsvorträge. Die Themen sind stets interdisziplinär und richten sich an alle Leipziger Doktorandinnen und Doktoranden. Im Anschluss besteht die Möglichkeit einer Veröffentlichung in der Zeitschrift „arbeitstitel. Forum für Leipziger Promovierende“.

Beraten

Der ProRat stellt Informationen für den erfolgreichen Beginn, Verlauf und Abschluss der Dissertation bereit. In regelmäßigen offenen Beratungsstunden kann man sich vor Ort über Fragen und Probleme rund um die Promotion austauschen.

Ihr denkt über eine Kandidatur nach? Dann meldet Euch gerne bei uns per E-Mail (post@prorat.unileipzig.de) bis zum 28. April 2016.

Wie ihr Eure Kandidatur anmelden könnt, ist im Detail auch noch einmal hier beschrieben.

Wir freuen uns auf Euch!

Tags: Vertreten