Der PromovierendenRat

Die Promovierendenvertretung der Universität Leipzig

Der PromovierendenRat header image 2

„Bund droht Sachsen wegen Stellenabbaus“

Mai 4th, 2012 by admin · Hinterlasse einen Kommentar

Mit vermutlich unerwarteter Kritik sieht sich Sabine von Schorlemmer, Staatsministerin des Sächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, angesichts ihrer Kürzungspläne an den hiesigen Hochschulen konfrontiert.

Wie die Sächsische Zeitung am gestrigen 3. Mai berichtete, hat von Schorlemmer einen „internen Brandbrief“ vom Bundesbildungsministerium erhalten, wonach der geplante Stellenabbau gegen den Hochschulpakt 2020 verstößt und die damit verbundenen Bundeszuschüsse womöglich gestrichen bzw. zurückgefordert werden sollen [der Artikel ist im Netz leider nicht (mehr) im Volltext kostenlos erhältlich, aber auch hier zu finden]. Das Dresdner Ministerium hat unterdessen reagiert und die einmal mehr angekündigten Aushilfskräfte versprochen (wobei dem verantwortlichen DPA-Redakteur der Unterschied zwischen Lehrer und Lehrkraft für besondere Aufgaben anscheinend nicht bekannt war).

Dass mit Aushilfskräften die Qualität der Lehre nicht aufrecht erhalten werden kann und deshalb dennoch eine Reduzierung der Studienkapazitäten erwogen werden muss, darauf weist der Rektor der TU Dresden, Hans Müller-Steinhagen hin. Mit dieser kaum versteckten Drohung sucht er trotz Exellenzinitiativ-Bewerbung offenbar den Schulterschluss mit der Rektorin der Universität Leipzig; Beate Schücking hatte im Februar in der Zeit das „Kürzen ohne Geist“ kritisiert.

Tags: Vernetzen