Der PromovierendenRat

Die Promovierendenvertretung der Universität Leipzig

Der PromovierendenRat header image 2

Petitionen gegen Stellenkürzungen an sächsischen Hochschulen

März 28th, 2012 by admin · Hinterlasse einen Kommentar

An den sächsischen Hochschulen wächst der Widerstand gegen die geplanten Stellenkürzungen (Stichwort Hochschulentwicklungsplan). Es gibt nun gleich zwei Petitionen gegen die Kürzungspläne. Da die Promovierenden zumindest mittelbar von den Stellenstreichungen betroffen wären, fordert der PromovierendenRat die Leipziger Doktorandinnen und Doktoranden auf, sich an beiden Aktionen zu beteiligen.

An der Fakultät Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften der Uni Leipzig wurde eine Online-Petition initiiert, in der die Argumente des sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst für die Streichungspläne widerlegt und wenigstens eine Rücknahme der Kürzungspläne gefordert werden. Die webbasierte Petition ist innerhalb kürzester Zeit ausgefüllt!

Zudem gibt es eine schriftliche Petition der Konferenz Sächsischer Studierendenschaften (KSS), in der aufgrund der steigenden Studierendenzahlen sogar ein Ausbau der regulären Haushaltsstellen an den sächsischen Hochschulen gefordert wird. Die Petition mitsamt Petitionstext, Unterschriftenliste und Ausfüllhinweisen ist hier zu finden. Bitte reicht die vollständigen, unterschriebenen Listen bei uns ein; wir leiten sie gern weiter. (Achtung: Petitionstext und Unterschriftenlisten müssen immer zusammengeheftet bleiben, damit Unterschreibende auch garantiert und nachvollziehbar wissen, was sie unterzeichnen. Losgelöste Unterschriftenlisten sind ungültig. Und eine kleine Korrektur des Hinweisblatts: Die Frist läuft jetzt auf Beschluss der KSS noch bis zum 1. Mai 2012.)

Tags: Vertreten