Der PromovierendenRat

Die Promovierendenvertretung der Universität Leipzig

Der PromovierendenRat header image 2

Dritter Vortragsabend der Promotionsvortragsreihe am 5.7.: „…und es hat Zoom gemacht!“

Juni 29th, 2011 by Felix Frey · Hinterlasse einen Kommentar

Schnittstellen von Rationalität und Gefühlswelten sind das Thema des dritten Vortragsabends der 12. Promotionsvorträge, zu dem wir ganz herzlich für kommenden Dienstag, den 5. Juli, ab 19.00 Uhr in die Burgstraße 21 (Foyerbereich der 1. Etage) einladen. (Programm)

Im ersten Vortrag beschreibt Melanie Gruß (Theaterwissenschaften) entlang des Phänomens der Synästhesie und dem Wandel seiner Definition und Bewertung ab etwa 1860 eine Neubestimmung der Sinnlichkeit und eine Neubewertung der Emotionen in verschiedenen Diskursen seit der Moderne. Wiktoria Lajter (Kulturwissenschaften) widmet sich in ihrem Vortrag der Frage, wie Ratio und Emotio in einer Gesellschaft ins Gleichgewicht kommen können, die einerseits von durchgreifender Rationalisierung, andererseits von einem Hunger auf Emotionen gekennzeichnet ist. Die Grenzen zwischen „tierischer“ Affektgeleitetheit und menschlicher Zivilisiertheit und Kultivierung lotet auch Franz Kafkas Erzählung  „Ein Bericht für eine Akademie“ aus, die mit viel Emotionalität vom Leipziger Vortragskünstler, Dichter und Sänger Jens-Paul Wollenberg in Szene gesetzt wird.

Tags: Weiterbilden