Der PromovierendenRat

Die Promovierendenvertretung der Universität Leipzig

Der PromovierendenRat header image 2

Letzter Vortragsabend der Promotionsvorträge im WS 2010/11 – Rückblick

Februar 1st, 2011 by Felix Frey · Hinterlasse einen Kommentar

Unter dem Titel „Körper und Tod“ stand der letzte Vortragsabend der Leipziger Promotionsvorträge im Wintersemester 2010/11. Der erste Vortrag von Christoph Günther aus der Orientwissenschaft beschäftigte sich mit islamistischen Selbstmordattentätern im Irak. Sehr eindringlich zeigte er deren Motive und widerstreitende Auslegungsmöglichkeiten (vermeintlich) rechtfertigender religiöser Schriften auf. Ebenso plastisch stellte Christoph Langer (Afrikanistik) in seinem Vortrag die (Re-)Präsentation von Toten im südlichen Ghana dar: Eine Konservierung der Körper der Verstorbenen mit Hilfe von Formaldehyd ermöglicht hier ausgedehnte Aufbahrungs- und Begräbnisfeierlichkeiten. Mit dem anschließenden Kulturprogramm kehrten Vortragende und Teilnehmer wieder ins Reich der Lebenden zurück: Das Publikum hatte die Möglichkeit zusammen mit der Origamikünsterlin Stephanie Kubsch u.a. Kraniche als Zeichen von Leben und Glück zu falten.

Tags: Weiterbilden