Der PromovierendenRat

Die Promovierendenvertretung der Universität Leipzig

Der PromovierendenRat header image 2

Veranstaltungshinweis „Wissenschaftlicher Nachwuchs“ 25.09.2010

August 8th, 2010 by Benjamin Bigl · Hinterlasse einen Kommentar

Die ver.di-Studie „Der wissenschaftliche ,Mittelbau‘ an deutschen Hochschulen – Zwischen Karriereaussichten und Abbruchtendenzen“ zeigt, dass die Situation des wissenschaftlichen Nachwuchses an deutschen Hochschulen objektiv prekär ist. An den Universitäten Jena, Oldenburg und der TU Berlin wurden im Rahmen der Studie Promovierende nach ihrer Arbeitssituation befragt. Das Ergebnis belegt, dass die reale Arbeitszeit der WissenschaftlerInnen stets länger als vertraglich vereinbart und zu 60 Prozent mit promotionsfremden Tätigkeiten überfrachtet ist. Die oftmals kurzzeitige vertragliche Befristung sowie die intransparenten Karriereperspektiven demotivieren die befragten WissenschaftlerInnen am meisten.

Wir wollen mit Promovierenden und Promovierten, Personalräten und Vetrauensleuten ins Gespräch kommen. Erwartungen und Handlungsfelder wollen wir gemeinsam mit Boris Schmidt (Co-Autor der ver.di-Studie) besprechen:

*am 25. September 2010
von 11 bis 14 Uhr
im Leipziger Volkshaus, Saal (5. Etage)
(Karl-Liebknecht Str. 30; 04107 Leipzig)*

Wir finden, dem wissenschaftlichen „Mittelbau“ gebührt ein deutlich höherer Stellenwert im deutschen Bildungssystem!
Die Promotionsphase muss als erste Phase wissenschaftlichen Arbeitens begriffen werden und nicht als dritte Phase des Studiums!

*Anmeldungen* bitte bis 14.09.2010 an
cornelia.herwig@verdi.de <mailto:cornelia.herwig@verdi.de>

Mit freundlichen Grüßen
Yvonne Baumann
(Landesfachbereichsvorsitzende „Bildung, Wissenschaft und Forschung“ in ver.di)

Tags: Vertreten