Der PromovierendenRat

Die Promovierendenvertretung der Universität Leipzig

Der PromovierendenRat header image 1

Wir sind umgezogen!

26. Oktober 2017 by mariaerfort ·

Ihr findet uns jetzt in der Wächterstraße 30, 04107 Leipzig in der Villa Tillmanns im Raum (EG) 05.

Vielen Dank an die Research Academy Leipzig für die Organisation des Umzugs.

Wir freuen uns darauf, euch in den neuen Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen.

Tags: Vertreten

freiwillige Angabe von Daten zum eigenen Promotionsprozess (DocCount) (Englisch version available)

5. November 2017 by mariaerfort ·

Wir möchten euch auf das Schreiben von Prorektor Prof. Dr. Schröger aufmerksam machen.

Es geht um die freiwillige Angabe von Daten zum eigenen Promotionsprozess (DocCount), die an das Statistische Landesamt übermittelt werden sollen.

Dies ist Teil der Novellierung des Hochschulstatistikgesetzes. Aufgrund der aktuell fehlenden sächsischen Hochschulpersonendatenverordnung sind die Angaben zurzeit freiwillig.

***

You can find the Englisch version here.

Tags: Vertreten

Dr. rer. med. an der medizinischen Fakultät

1. November 2017 by mariaerfort ·

Heute richten wir uns mit einem besonderen Anliegen an Euch.

Promoviert Ihr an der medizinischen Fakultät? Strebt Ihr den Dr. rer. med an? Plant Ihr eine Publikationspromotion?

Bereitet es Euch Probleme zwei Erstautorenpaper zu erbringen?

Wenn dies auf Euch zutrifft und Ihr dadurch von der Änderung der Promotionsordnung zum 1.10.2017 betroffen seid, meldet Euch bitte bei uns. Wir sammeln momentan Fälle von Promovierenden, die aufgrund der Neuregelung der Publikationspromotion eine erhebliche Verzögerung in Ihrem Promotionsprozess erwarten.

Schildert uns bitte Eure Situation und schreibt an post@prorat.uni-leipzig.de.

Falls Ihr selbst nicht betroffen seid, leitet den Aufruf bitte an potentiell Betroffene weiter.

Tags: Vertreten

Rückblick VMPV-Exkursion

31. Oktober 2017 by davidreichelt ·

Um Eure Interessen auch überregional zu vertreten, haben wir uns am 21./22. Oktober mit Promovierenden des VMPV (Verbund mitteldeutsche PromovierendenVertretungen) in Annaberg-Buchholz getroffen. Abseits vom Lärm der Großstadt und dem Internet konnten wir uns voll auf die Besprechung der Situation der Promotionsstudenten konzentrieren.

Im VMPV sind zurzeit Promovierendenvertretungen aus Dresden, Jena, Freiberg und Leipzig organisiert. Neben allgemeinen Vorstellungen der Vertretungen wurde die allgemeine Situation der Promovierenden, Unterschiede in den Vertretungen und ihren Veranstaltungsformaten sowie Möglichkeiten zur Zusammenarbeit diskutiert. Eine zentrale Idee war es, gemeinsame Promotionsvorträge im Rahmen des VMPV zu organisieren um den Austausch zwischen mitteldeutschen Promotionsstudenten zu verbessern – Ihr könnt Euch also auf eine spannende Veranstaltung freuen.

Neben der Vertretung und Vernetzung hatten wir auch Gelegenheit, bei einer Bergwergsbesichtigung und einer kleinen Wanderung das Erzgebirge etwas besser kennenzulernen.

P1040409 P1040432

Tags: Vernetzen · Vertreten

Fulbright-Doktorandenprogramm bis zum 15. September Bewerbung einreichen

4. September 2017 by mariaerfort ·

Noch bis zum 15. September sind Bewerbungen für das Fulbright-Doktorandenprogramm möglich (für einen Aufenthaltsbeginn in den USA ab April 2018):

„In diesem Programm fördern wir vier- bis sechsmonatige USA-Aufenthalte junger deutscher Nachwuchswissenschaftler/innen, die im Rahmen des Fulbright-Stipendiums ein Forschungsprojekt an einer U.S.-Hochschule oder einer wissenschaftlichen Einrichtung durchführen, das in direktem Zusammenhang mit einer bereits begonnenen akademischen Dissertation steht.“

Mehr Informationen findet ihr hier.

Tags: Beraten

Promotion im Umbruch

21. August 2017 by mariaerfort ·

Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina, acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und die Union der deutschen Akademien der Wissenschaften veröffentlichten eine Stellungnahme zur gegenwärtige Situation der Promotionspraxis im internationalen Vergleich.

Die Wissenschaftsakademien sprechen sich unter anderem für eine Betreuungsvereinbarung aus.

Die Stellungnahme „Promotion im Umbruch“ findet ihr hier.

 

Tags: Vertreten

Wahlprüfsteine 2017: Wissenschaftspolitik / now also English version

3. August 2017 by mariaerfort ·

We now also have an English version of the questions to the political parties in context of the parliamentary elections 2017. englischBTW2017-Parteien_zur_Wissenschaftspolitik

***

In zwei Monaten findet die Bundestagswahl statt. Wie stehen die Parteien CDU/CSU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, DIE LINKE, FDP und AfD zur Wissenschaftspolitik und wie wollen sie diese in den kommenden vier Jahren ausrichten? Dieser Frage sind wir zusammen mit sieben weiteren Netzwerken von Promovierenden und Promovierten nachgegangen:

  • DR.FSU – Rat der Doktorandinnen und Doktoranden der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Forum der Doktorandenkonvente Baden-Württemberg
  • Helmholtz Juniors
  • Leibniz PhD Network
  • Max Planck PhDnet
  • Promovierenden-Initiative
  • THESIS e. V. – Interdisziplinäres Netzwerk für Promovierende und Promovierte

In den vier Themenfeldern I) Wissenschaft in Gesellschaft und Politik, II) Promotion und Karriere in der Wissenschaft, III) Rahmenbedingungen der Promotion und IV) Wissenschaftlicher Austausch wurden den Parteien Wahlprüfsteine vorgelegt. Damit wollen wir Promovierenden und Promovierten, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie allen weiteren Wählerinnen und Wählern, die sich für Wissenschaftspolitik interessieren, eine Entscheidungshilfe für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 geben.
Die Antworten auf diese dringenden Fragen findet ihr hier:

BTW2017-Parteien_zur_Wissenschaftspolitik

Tags: Beraten · Vernetzen · Vertreten

UniWiND-Symposium am 20. November 2017 an der Leibniz Universität Hannover „Gute wissenschaftliche Praxis in der Promotion – Von Anfang an“

26. Juli 2017 by mariaerfort ·

Das vorläufige Programm sowie weitere Informationen zum Symposium finden ihr hier.

Anmeldungen sind ab sofort bis zum 30. September 2017 möglich.

Tags: Beraten · Vernetzen · Vertreten · Weiterbilden

LUMAG Interview mit unserem neuen Prorektor

24. Juli 2017 by mariaerfort ·

Der neue Prorektor Erich Schröger ist seit mehr als 100 Tagen im Amt und hat nun im Interview mit LUMAG eine erste Zwischenbilanz gezogen. Den vollständigen Artikel findet ihr hier

Insbesondere spannend für uns ist seine Aussage zur Doktorandenliste: “ Für unseren wissenschaftlichen Nachwuchs wird gerade ein neues Verwaltungssystem entwickelt, das im kommenden Jahr an die Fakultäten gegeben werden soll. […] Mit dem neuen System können die Fakultäten ihre Doktorandenlisten besser pflegen und die Universitätsleitung verfügt dann über aktuellere und genauere Zahlen zu unseren Doktoranden.“

Tags: Vertreten

„arbeitstitel“ zieht um

17. Juli 2017 by Susann Hannemann ·

Das Open Access Journal „arbeitstitel – forum für leipziger promovierende“ findet auf dem Publikationsserver der Universität Leipzig (ul.qucosa.de) eine neue Heimat.

Das Wissenschaftsjournal bietet fächerübergreifend zahlreichen jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die Möglichkeit der Mitarbeit und lädt die Referierenden der Leipziger Promotionsvorträge ein, ihre Beiträge in Form eines wissenschaftlichen Artikels zu veröffentlichen. Nachdem die ersten elf Ausgaben in Kooperation mit dem Meine-Verlag herausgegeben worden sind, werden die Beiträge nun in Zusammenarbeit mit dem Open Science Office der Universitätsbibliothek auf den universitären Publikationsserver transferiert. In dieser Übergangsphase stehen die Artikel bedauerlicherweise für einen gewissen Zeitraum nicht online zur Verfügung. Die Herausgeberinnen und Herausgeber entschuldigen sich für die entstehenden Unannehmlichkeiten und informieren alle Beitragenden, sobald ihre Aufsätze wieder zugänglich sind.

Tags: Weiterbilden