Der PromovierendenRat

Die Promovierendenvertretung der Universität Leipzig

Der PromovierendenRat header image 1

Wahlprüfsteine 2017: Wissenschaftspolitik / now also English version

3. August 2017 by mariaerfort ·

We now also have an English version of the questions to the political parties in context of the parliamentary elections 2017. englischBTW2017-Parteien_zur_Wissenschaftspolitik

***

In zwei Monaten findet die Bundestagswahl statt. Wie stehen die Parteien CDU/CSU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, DIE LINKE, FDP und AfD zur Wissenschaftspolitik und wie wollen sie diese in den kommenden vier Jahren ausrichten? Dieser Frage sind wir zusammen mit sieben weiteren Netzwerken von Promovierenden und Promovierten nachgegangen:

  • DR.FSU – Rat der Doktorandinnen und Doktoranden der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Forum der Doktorandenkonvente Baden-Württemberg
  • Helmholtz Juniors
  • Leibniz PhD Network
  • Max Planck PhDnet
  • Promovierenden-Initiative
  • THESIS e. V. – Interdisziplinäres Netzwerk für Promovierende und Promovierte

In den vier Themenfeldern I) Wissenschaft in Gesellschaft und Politik, II) Promotion und Karriere in der Wissenschaft, III) Rahmenbedingungen der Promotion und IV) Wissenschaftlicher Austausch wurden den Parteien Wahlprüfsteine vorgelegt. Damit wollen wir Promovierenden und Promovierten, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie allen weiteren Wählerinnen und Wählern, die sich für Wissenschaftspolitik interessieren, eine Entscheidungshilfe für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 geben.
Die Antworten auf diese dringenden Fragen findet ihr hier:

BTW2017-Parteien_zur_Wissenschaftspolitik

Tags: Beraten · Vernetzen · Vertreten

Fulbright-Doktorandenprogramm bis zum 15. September Bewerbung einreichen

4. September 2017 by mariaerfort ·

Noch bis zum 15. September sind Bewerbungen für das Fulbright-Doktorandenprogramm möglich (für einen Aufenthaltsbeginn in den USA ab April 2018):

„In diesem Programm fördern wir vier- bis sechsmonatige USA-Aufenthalte junger deutscher Nachwuchswissenschaftler/innen, die im Rahmen des Fulbright-Stipendiums ein Forschungsprojekt an einer U.S.-Hochschule oder einer wissenschaftlichen Einrichtung durchführen, das in direktem Zusammenhang mit einer bereits begonnenen akademischen Dissertation steht.“

Mehr Informationen findet ihr hier.

Tags: Beraten

Promotion im Umbruch

21. August 2017 by mariaerfort ·

Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina, acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und die Union der deutschen Akademien der Wissenschaften veröffentlichten eine Stellungnahme zur gegenwärtige Situation der Promotionspraxis im internationalen Vergleich.

Die Wissenschaftsakademien sprechen sich unter anderem für eine Betreuungsvereinbarung aus.

Die Stellungnahme „Promotion im Umbruch“ findet ihr hier.

 

Tags: Vertreten

UniWiND-Symposium am 20. November 2017 an der Leibniz Universität Hannover „Gute wissenschaftliche Praxis in der Promotion – Von Anfang an“

26. Juli 2017 by mariaerfort ·

Das vorläufige Programm sowie weitere Informationen zum Symposium finden ihr hier.

Anmeldungen sind ab sofort bis zum 30. September 2017 möglich.

Tags: Beraten · Vernetzen · Vertreten · Weiterbilden

LUMAG Interview mit unserem neuen Prorektor

24. Juli 2017 by mariaerfort ·

Der neue Prorektor Erich Schröger ist seit mehr als 100 Tagen im Amt und hat nun im Interview mit LUMAG eine erste Zwischenbilanz gezogen. Den vollständigen Artikel findet ihr hier

Insbesondere spannend für uns ist seine Aussage zur Doktorandenliste: “ Für unseren wissenschaftlichen Nachwuchs wird gerade ein neues Verwaltungssystem entwickelt, das im kommenden Jahr an die Fakultäten gegeben werden soll. […] Mit dem neuen System können die Fakultäten ihre Doktorandenlisten besser pflegen und die Universitätsleitung verfügt dann über aktuellere und genauere Zahlen zu unseren Doktoranden.“

Tags: Vertreten

„arbeitstitel“ zieht um

17. Juli 2017 by Susann Hannemann ·

Das Open Access Journal „arbeitstitel – forum für leipziger promovierende“ findet auf dem Publikationsserver der Universität Leipzig (ul.qucosa.de) eine neue Heimat.

Das Wissenschaftsjournal bietet fächerübergreifend zahlreichen jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die Möglichkeit der Mitarbeit und lädt die Referierenden der Leipziger Promotionsvorträge ein, ihre Beiträge in Form eines wissenschaftlichen Artikels zu veröffentlichen. Nachdem die ersten elf Ausgaben in Kooperation mit dem Meine-Verlag herausgegeben worden sind, werden die Beiträge nun in Zusammenarbeit mit dem Open Science Office der Universitätsbibliothek auf den universitären Publikationsserver transferiert. In dieser Übergangsphase stehen die Artikel bedauerlicherweise für einen gewissen Zeitraum nicht online zur Verfügung. Die Herausgeberinnen und Herausgeber entschuldigen sich für die entstehenden Unannehmlichkeiten und informieren alle Beitragenden, sobald ihre Aufsätze wieder zugänglich sind.

Tags: Weiterbilden

Neuer ProRat gewählt

30. Juni 2017 by davidreichelt ·

Der PromovierendenRat wurde wiedergewählt, und zwar mit beeindruckenden 100% der abgegebenen Stimmen für die gewählte Liste! Details zum Wahlergebnis findet Ihr hier

Als neuer ProRat möchten wir uns als Eure gewählten Vertreter gerne noch einmal vorstellen. Wenn Ihr Anregungen oder Ideen zu konkreten Themen habt, sprecht gerne auch einzelne von uns direkt an.

Christian Dittmar
Ich habe Journalistik und Hispanistik an der Uni Leipzig auf Diplom studiert. Derzeit arbeite ich als freier Journalist u.a. für den MDR und die LVZ und promoviere daneben am Institut für KMW zum Thema „Entwicklung des Journalismus in Deutschland und Spanien in Zeiten der Euro-Krise“. Im ProRat möchte ich mich besonders für die Belange der extern Promovierenden engagieren, da diese teilweise andere Probleme als Interne haben und ich mich hier einigermaßen auskenne.

KyeongHwa Lee

Seit dem Sommersemeser 2015 studiere ich als Doktorandin an der Fakultät Angewandte Sprachwissenschaft/Translatologie der Universität Leipzig. Im Bereich der Translationswissenschaft erforsche ich Translationsprozesse in den Sprachenkombinationen Deutsch-Koreanisch bzw. Deutsch-Englisch mithilfe von Eye-Tracking und Keystroke-logging. Vor dem Studium in Leipzig habe ich meinen Bachelor und Master in den Fächern DaF/Erziehungswissenschaft an der Universität Heidelberg absolviert. Im ProRat bin ich zuständig für die Beratung der internationalen Promovierende.

Stefan Lehm

Ich promoviere seit März 2016 an der Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften im Fach Geschichte. Von 2010 bis 2015 studierte ich an der Uni Leipzig gymnasiales Lehramt für die Fächer Geschichte und Biologie. Seit letztem Jahr engagiere ich mich im PromovierendenRat und leite dort die monatlichen Sitzungen. Auch für Anfragen von Promovierenden stehe ich per Mail oder in den Beratungsstunden zur Verfügung und kontaktiere im Namen der Leipziger Promovierenden die Promovierendenvertretungen von Dresden, Freiberg und Jena auf gemeinsamen Treffen im Verbund Mitteldeutscher Promovierendenvertretungen. Im neuen Amtsjahr 2017/18 werde ich meine Erfahrungen aus dem letzten Jahr mit in den ProRat einbringen und Konzepte mit anderen Mitgliedern des PromovierendenRats und anderen Unterstützerinnen und Unterstützern entwickeln, um den ProRat in der öffentlichen Wahrnehmung bekannter zu machen und den ProRat mit lokalen Promovierendenvertretungen von Instituten oder Fakultäten zu vernetzen. Für Eure Ideen und Vorschläge zu diesen Vorhaben sind wir jederzeit offen und freuen uns auf Eure Kreativität und Unterstützung.

Christian Pflug

Ich promoviere an der Fakultät für Chemie und Mineralogie, wo ich auch mein Studium absolviert habe. Meine Forschung befasst sich mit Grundlagen der Festkörperchemie, Kristallographie und Lumineszenz. Für eine Promotion hatte ich mich bereits während der Masterarbeit entschieden. Mir gefällt es, im universitären Umfeld zu arbeiten und einen Beitrag zur Wissenschaft zu leisten. Vor allem die meist selbst festgelegten Arbeitszeiten ermöglichen ein flexibles und effektives Arbeiten unabhängig von vertraglich geregelten Arbeitsstunden, auch wenn sie hin und wieder die Koffeinskala sprengt.

Neben meiner Promotion möchte ich gerne die Interessen der Promovierenden hochschulpolitisch vertreten, Einblicke in andere Fachschaften bekommen und zu deren Austausch beitragen. Das erscheint mir wichtig, da nach meiner Erfahrung eher wenig Kontakt zwischen Studenten und Mitarbeitern verschiedener Fachrichtungen besteht, weshalb das Image anderer oft aus Vorurteilen besteht. Ein weiteres Anliegen meinerseits ist es das allgemeine Interesse an der Hochschulpolitik zu verstärken, das bei den meisten bereits an der Wahlbeteiligung scheitert. Durch meine Tätigkeit als Finanzverantwortlicher der laufenden Amtsperiode habe ich bereits Kontakte zum StuRa und außeruniversitären Partnern entwickelt und kann darauf weiter aufbauen.

Sollte ich einmal nicht im Labor oder am Schreibtisch anzutreffen sein, springe ich wahrscheinlich gerade durch die Schärttner-Halle auf dem Sport-Campus.

David Georg Reichelt

Ich habe Wirtschaftsinformatik und Informatik studiert. In meiner Promotion im Bereich Software Performance Engineering versuche ich herauszufinden, wieso einzelne Programmeinheiten in verschiedenen Softwareversionen langsamer werden. Dafür nutze ich im Quelltext mitgelieferte kleine Tests, die eigentlich die funktionale Korrektheit eines Programms testen, um die Geschwindigkeit der einzelnen Softwareversionen zu vergleichen. Im ProRat setze ich mich im letzten Jahr für eine bessere Vernetzung unter den Promovierenden ein, u.a. durch die Organisation des monatlichen Stammtischs und des ProRat-Grillens. Dieses Engagement werde ich auch im kommenden Jahr fortsetzen. Wenn ich nicht promoviere, verbringe ich meine Zeit am liebsten am Cossi oder auf dem Rad.

Maria V. Stuckenberg (geb. Erfort)

Ich habe „Cognitive Science“ (B.Sc.) in Osnabrück und „Neurocognitive Psychology“ (M.Sc.) in Oldenburg studiert. Im Herbst 2015 bin ich nach Leipzig gezogen, um hier im Rahmen der „International Max Planck Research School“ an der Universität Leipzig im Bereich der Biologischen und Kognitiven Psychologie zu promovieren. In meiner Promotion beschäftige ich mich mit der Untersuchung von Wahrnehmungsprozessen. Bereits im letzten Jahr habe ich mich im ProRat engagiert (u.a. den Tag der Promovierenden mit organisiert). In der nächsten Amtszeit möchte ich gerne weiterhin die Möglichkeit nutzen, mich mit anderen Promovierenden zu vernetzen, Angebote für Promovierende und Promotionsinteressierte zu organisieren und mich auf hochschulpolitischer Ebene für die Interessen von Promovierenden zu engagieren. Wenn ich nicht promoviere, gehe ich in meiner Freizeit gerne ins Kino.

Olivia Wohlfart

Ich habe einen Bachelor- und einen Masterabschluss in Sportmanagement. In meinem Dissertationsvorhaben beschäftige ich mich mit der beruflichen Perspektive die Absolventen sportwissenschaftlicher Ausbildungen haben. Genauer beschäftige ich mich mit der Frage ob es eine große Diskrepanz zwischen Absolventen, Arbeitgebern und Hochschulen gibt und wie diese beseitigt werden könnte. Auch deshalb ist mir die Gremienarbeit an der Universität sehr wichtig.

In meiner „Freizeit“ spiele ich gerne Tennis (oder alternativ fast jegliche andere Sportart) und bin Mutter zweier wunderbarer Töchter.

Tags: Weiterbilden

Rückblick Tag der Promovierenden und Science Slam 2017

29. Juni 2017 by mariaerfort ·

Ihr findet nun Fotos vom Tag der Promovierenden, sowie alle Vortragsfolien auf folgender Seite:

Tag der Promovierenden 2017

Werft auch einen Blick auf den filmischen Rückblick.

 

Tags: Beraten · Vernetzen · Vertreten · Weiterbilden

Kurswechsel – Karrierekonferenz für DoktorandInnen

19. Juni 2017 by mariaerfort ·

Am 28.09.2017 findet von 9-18 Uhr auf dem Campus Westend der Goethe-Universität Frankfurt/M. die „Kurswechsel – Karrierekonferenz für (Post-)DoktorandInnen“ statt. Themenschwerpunkt ist der Übergang von Wissenschaft zur Wirtschaft. In Expertenrunden werden biografische Erfahrungen und Karrierewege berichtet, verschiedene Unternehmen präsentieren sich beim „Markt der Möglichkeiten“ und diverse Workshops zu den Themen Bewerbung und Berufseinstieg.

Interessiert? Mehr Informationen findet ihr hier: Kurswechsel

Tags: Beraten · Vernetzen · Weiterbilden

ProRat-Sommergrillen

16. Juni 2017 by davidreichelt ·

Es war mal wieder soweit: Mittwoch Abend haben wir uns zum traditionellen Sommer-Grillen des ProRats im Lene-Voigt-Park getroffen: das Wetter war toll, dank der vorher regnerischen Tage war sogar das Gras grün, die Leute waren nett und das Essen war gut. Vielen Dank noch einmal an alle Beteiligten – es hat sehr viel Spaß gemacht!

Hier in paar Bilder des Events:

grillen2 grillen3 grillen4 index

Tags: Vernetzen